HOCICO

Es gibt wenige Gruppen, die ein Genre so nachhaltig geprägt haben, wie das Duo Erk Aicrag und Racso Agroyam, besser bekannt als Hocico. Die beiden haben nicht nur quasi im Alleingang dafür gesorgt, dass plötzlich eine ganze Szene Mexiko auch abseits von Tequila und Sombrero auf dem Schirm hatte, sondern darüber hinaus die dunkle Spielart der elektronischen Musik mit einer einzigartigen Mischung aus harten Beats, unbändiger Wut, aggressiven Shouts und wilden Soundexperimenten komplett umgekrempelt. Wie ein Faustschlag in die Magengrube traf uns dieser frische, neue Sound damals, fand in der ganzen Welt schnell viele Nachahmer und eroberte in kürzester Zeit weltweit Clubs und Bühnen.


Foto: Moritz Maibaum

 

» Official Homepage

Termine

Letzte News...
Nächste Termine
Banner
Banner
Banner
Suche
Newsletter